21. Januar 2010

Häkeln wir zusammen?

Das war die Frage, die Pfiffigste von Pfiffigstes Shabby heute stellte. Und da ich momentan SOWAS von im Häkel-Wahn(sinn) bin, hab ich natürlich gleich *hier* geschrien. Leider konnte sie keine Häkeleien von mir entdecken (ist ja auch blöd von mir..."bewerben" ohne Portfolio), hat mich aber liebensgewürzigerweise doch verlinkt ;-) Ein großes Danke an dieser Stelle!! Da ich hier in einem Haufen von Wolle, Ufos und (fast) fertigen Häkelarbeiten sitze und schon wieder jede Menge neue Ideen habe, muß ich euch jetzt doch mal endlich etwas zeigen. ABER meine Kamera ist kaputt. Mein liebster Seppel hat sich der Sache angenommen und ich für Gewöhnlich haben seine Hände bei Elektronik magische Kräfte. Bis es soweit ist, muß ich aber nun die Kamera meiner Tochter nehmen. Da diese aber erst acht Jahre alt ist (die Tochter, nicht Kamera), ist die Qualität der Fotos, geschossen mit einer Kindercam natürlich nicht sehr überragend. Ich habe nun bearbeitet wie wild, aber glücklich bin ich nicht. Trotzdem, hier zeige ich euch nun mal den Schal, den ich meiner lieben Schwiegermama im Eilverfahren gehäkelt habe nachdem sie so begeistert war von dem Schal, den ich meiner Mutter zu Weihnachten geschenk habe.


Mittlerweile sind ein weiterer Schal fertig, einer in Arbeit und ein Täschchen ist auch schon angefangen. Typisch Nina...immer alles gleichzeitig. Wollte ich dieses Jahr nicht einen Schritt langsamer laufen?! Na, wie dem auch sei. Fotos der anderen Werke folgen (hoffentlich) bald ;-)

Projekt #8

So long...Nina

Kommentare:

  1. So, da bin ich wieder. Wow, Du hast ja wirklich schon ein Foto eingestellt. Ich bin ganz begeistert von der Querhäkelei. Dein Schal ist wunderschön.
    Ich verlinke Dich noch um.

    Alles Liebe.

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  2. wow wahnsinn wie lange hast du für den schal gebraucht? ich bin ja eher etwas von der ungeduldigen sorte ;O) bei mir muss alles schnell gehen
    aber ne schöne farbkonstellation hast du gewählt ...
    ich habe hier ne hammermässige häkelzeitung , die wäre garantiert das richtige für dich
    lg jana

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure lieben Kommentare!! Jana, ich hab gar nicht lange gebraucht für den Schal. Ich hab vorher noch nie quer gehäkelt und es war etwas gewöhnungsbedürftig, aber alles in allem waren es nur ein paar Tage, denn war er fertig. LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. na da bin ich aber froh ich dachte schon den hatse mal in 3 stunden nebenbei gehäkelt *kicher*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, so einen tollen Schal habe ich auch von Nina bekommen. Wird auch sehr bewundert und ich habe mich wahnsinnig gefreut.
    Gruss Barbara

    AntwortenLöschen